OpenAirKino ,,Karbid und Sauerampfer"

07.08.2020 um 20:00 Uhr

 

Bis zum dunkel werden spielt die Band ,,die Verpailers" Eine Schülerband aus Güstrow, mit einer Liebe zu Rock und Indie. Sie covern Songs mit Ihren eigenem verpeilten Touch und verbreiten damit gute Laune!”

Vorab (ca. 10min) zeigen wir Ihnen einen »Augenzeuge 1963/1 « aus dem Entstehungsjahr des Filmes. Bis 1980 informierte die DEFA-Wochenschau »Der Augenzeuge« den Kinozuschauer aktuell über Politik, Alltag, Industrie, Landwirtschaft, Sport, Kunst, Kultur und Kurioses.

Damit vermittelt wir einen historisch aufschlussreichen Einblick in das damalige Zeitgeschehen.

 

Karbid und Sauerampfer (1963)

Eine Filmkomödie der DEFA von 1963, gedreht von Frank Beyer, mit Erwin Geschonneck in der Hauptrolle.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges liegt Dresden in Schutt und Asche, darunter auch die Zigarettenfabrik. Für den Wiederaufbau benötigt man Karbid zum Schweißen. Kalle, der früher hier gearbeitet hat, möchte, dass sein alter Arbeitsplatz wieder aufgebaut wird. Deshalb macht sich der Nichtraucher Kalle auf um Karbid zu beschaffen.

Auch heute reden wir von einem Wiederaufbau nach einer Krise (Corona) - vielleicht zeigt uns der Film wie man es mit Tatkraft, Willen und Humor meistern kann.

ORT: Schloß Ludwigslust Terrasse hinterm Schloss

Einlass: 20.00 Eintritt: 7,50 € Kartenvorverkauf: im SchloßCafé

Vorprogramm: Life-Musik die Verailers aus Güstrow 

Filmstart: Wenn es dunkel ist.

Veranstalter: Schloss Café Ludwigslust & gi german inflatable

Dieter Mohn Grandweg 8

19288 LUDWIGSLUST

Tel. 0152-08200944  

 
 

Veranstaltungsort

Schlosscafé Ludwigslust

Schloßfreiheit
19288 Ludwigslust

Telefon (03874) 620019

 

Veranstalter

Dieter Mohn

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]