Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Neubrandenburg

25.04.2019 um 19:00 Uhr

Nach dem ersten erfolgreichen Benefizkonzert des Heeresmusikkorps in Ludwigslust, gibt es nun die Fortsetzung. Nun spielen die Musiker bereits das zweite Mal in unserer Stadt.

Das Heeresmusikkorps Neubrandenburg ist Repräsentant der Bundeswehr und wird seit Juni 2014 von Oberstleutnant Christian Prchal geleitet. Stationiert ist es in der Neubrandenburger Tollense-Kaserne, sein Einzugsbereich erstreckt sich jedoch weit über die Grenzen Mecklenburg-Vorpommern hinaus. So ist es von Rügen bis nach Brandenburg und von Hamburg bis an die polnische Grenze unterwegs.

Das Konzert des Heeresmusikkorps findet auch in diesem Jahr im Rahmen der Patenschaft der Stadt Ludwigslust mit dem Versorgungsbataillon 142 statt. Der Erlös des Ludwigsluster Konzertes geht an den „Herzdamen“ e.V. aus Kummer und an die Suchtkrankenhilfe Ludwigslust, „die Brücke“.

Das Heeresmusikkorps Neubrandenburg besteht überwiegend aus
Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit, die nach einem Musikstudium als Militärmusiker eingesetzt sind. Aber auch freiwillig Wehrdienstleistende, die ihre Qualifikation in einem Vorspiel nachgewiesen haben, dienen als Musiker im Orchester.

Neben dem großen Blasorchester, dem Kern des Musikkorps haben sich verschiedenste flexible Musikbesetzungen gebildet. Neben klassischen Holz- und Blechbläserquintetten existieren die Dixie, die Egerländer Besetzung sowie eine Combo.

 

 
 

Veranstaltungsort

Stadthalle Ludwigslust

Christian-Ludwig-Straße 1
19288 Ludwigslust

Telefon (03874) 417848
Telefax (03874) 417849

E-Mail E-Mail:
www.ludwigslust.de

 

Veranstalter

Stadt Ludwigslust

Stadt Ludwigslust Tel. 03874 526 251

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]